Ästhetische Zahnmedizin

Die ästhetische Zahnmedizin wird eingesetzt, um die Erscheinung der Zähne, den Biss und das Zahnfleisch zu verbessern. Ein strahlendes Lächeln ist ein wunderschöner Blickfang und steht für Gesundheit, Vitalität und Erfolg. Die Beschaffenheit, das Aussehen und der Glanz unserer Zähne lässt unser Lächeln noch schöner erscheinen.

Welche Faktoren können die Ästhetik der Zähne beeinflussen?

  • Die Farbe der Zähne
  • Die Position der Zähne
  • Die Form und Größe der Zähne
  • Die Kieferposition
  • Die Form des Zahnfleisches

Welche Behandlungen gehören zur ästhetischen Zahnmedizin?

Beim Bleaching werden durch Oxidation Farbpartikel in ihre Bestandteile zerlegt und hierdurch neutralisiert. Im Laufe der Jahre kommt es durch den Verzehr von farbhaltigen Nahrungsmitteln und Getränken, Medikamente, Tabakgenuss usw. zu Verfärbungen der Zähne. Hinzu kommt, dass im Laufe der Jahre die Dicke des Zahnschmelzes abnimmt, wodurch die inneren, dunklen Zahnschichten deutlicher hervortreten. Bei einer professionellen Zahnreinigung werden zwar die Verfärbungen auf der Oberfläche entfernt, tief sitzende Verfärbungen und Vergilbungen können aber nicht entfernt werden. Das Bleaching in der Praxis wird unter zahnärztlicher Diagnose von geschulten Fachkräften durchgeführt. Komplikationen treten in der Regel nicht auf.

Veneers

Veneers werden auch Blenden, Verblendschalen oder Keramikschalen genannt. Die individuell gefertigten, hauchdünnen Veneers werden dauerhaft auf die Frontzähne und selten auch auf die Seitenzähne geklebt. Hierdurch wird ein beeindruckendes ästhetisches Ergebnis erreicht. Das Anbringen der Veneers ist ein sehr schonendes zahnmedizinisches Verfahren, die Ergebnisse werden auch höchsten Ansprüchen gerecht. Keramik-Veneers werden seit dem Jahr 1983 hergestellt und sind mittlerweile ein fester Bestandteil in der ästhetischen Zahnheilkunde.

Implantologie

Mithilfe der Implantologie wird die Kaufunktion in Kombination mit einer ansprechenden, natürlichen Ästhetik rekonstruiert. Zahnimplantate übernehmen die Funktion der Wurzel und wachsen fest mit dem Kieferknochen zusammen. Für ein Implantat muss ausreichend Knochenmasse vorliegen, fehlt Knochenmasse, kann diese bei Bedarf aber aufgebaut werden. Ein Implantat besteht aus drei Teilen: Der Implantatkörper wird in den Knochen eingesetzt, der Implantataufbau ragt aus dem Knochen heraus und der Implantatkrone, durch welche die Zähne ersetzt wird. Werden Lücken im Gebiss nicht geschlossen, bildet sich unter Umständen der Kieferknochen zurück, wodurch Zähne ausfallen können. Mithilfe eines Implantates kann die Rückbildung des Knochens verhindert werden.

Invisalign® Zahnkorrektur

Bei Invisalign werden Zahnfehlstellungen durch individuell angefertigte Aligner korrigiert. Die herausnehmbaren Schienen sind fast unsichtbar, alle zwei Wochen wird ein neues Paar Aligner eingesetzt, sodass die Zähne sich Woche für Woche in die vorhergesehene Position bewegen. Die Vorteile von einer Invisalign® Zahnkorrektur haben schon Millionen Menschen für sich entdeckt.

Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie ist ein spezielles Gebiet der Zahnheilkunde und beschäftigt sich mit der Erkennung und Behandlung von Fehlentwicklungen im Gebiss. Die Verbesserung der Gebissfunktion dient auch der ästhetischen Optimierung.

Zu der Kieferorthopädie gehören unter anderem folgende Leistungen:

  • Zahnregulierung durch herausnehmbare und festsitzende Klammern
  • Schienenbehandlung
  • kieferorthopädische Prophylaxe
  • Kiefergelenksbehandlung
  • Regeneration und Gesunderhaltung des Zahnfleisches

Die frühzeitige Erkennung der Fehlstellung von Kiefer und Zähnen ist ganz besonders bei Kindern von großer Bedeutung. Auch ein Milchgebiss kann schon eine Behandlung benötigen. Durch die Korrektur von Kiefer- und Zahnfehlstellungen bei Kindern und Jugendlichen wird eine positive und optimale Entwicklung gefördert und es entsteht eine gute Grundlage für ein gesundes Erwachsenengebiss.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin direkt mithilfe unserer Kontaktmöglichkeiten oder senden Sie uns Ihren Wunschtermin und wir, als Ihr Zahnarzt in Köln , melden uns umgehend bei Ihnen.