All-on-4

Feste Zähne an nur einem Tag


Festsitzender Zahnersatz bei komplett zahnlosem Kiefer, und das innerhalb von einem Tag – unmöglich? Wir haben die Lösung für Sie. Damit Sie wieder kräftig zubeißen können, greift Ihr Zahnarzt Köln Dr. Förster-Marenbach & Dr. Marenbach auf das All-on-4®-Konzept zurück.
All-on-4® hat sich seit seiner Einführung in den 1990ern bei der Versorgung des zahnlosen Ober- und Unterkiefers bewährt. Pro Kiefer werden hierbei jeweils vier Implantate an besonders geeigneten Stellen in den Kieferknochen eingesetzt – in der Regel zwei vorne und zwei hinten. Mittels einer Zahnprothese werden die vier Implantate miteinander verbunden und festgeschraubt. Auf diese Weise erlangen Sie wieder festsitzende und voll belastbare Zähne.

Diese Methode eignet sich prinzipiell für jeden zahnlosen Kiefer. Voraussetzung ist allerdings eine ausreichende Knochensubstanz, damit die Implantate fest im Kiefer verankert werden können. Ist dies nicht gegeben, muss Knochenmaterial neu aufgebaut werden. Hierfür gibt es jedoch bewährte Verfahren, die uns einen Knochenaufbau im Vorfeld ermöglichen – seit vielen Jahren ein Routineverfahren bei uns. Nach einer erfolgreichen Implantatinsertion und Befestigung der Prothese ist in einigen Fällen eine sofortige Belastung des Zahnersatzes möglich. In der Regel benötigen Zahnimplantate jedoch drei bis fünf Monate, um vollständig einzuheilen.

Wie Ihr Zahnersatz am Ende aussehen soll, bestimmen Sie! Ob Titan oder Keramik – wir beraten Sie hinsichtlich Material und Form und lassen Ihre Prothese von unserem Zahntechniker individuell anfertigen. Eine Prothese auf Basis von All-on-4® weist eine lange Haltbarkeit auf. Dies setzt natürlich eine gründliche häusliche Pflege und eine regelmäßige Vorsorgebehandlung bei Ihrem Zahnarzt Köln-Porz Dr. Förster-Marenbach & Dr. Marenbach voraus.


Logo Header Menu