© Dmytro Panchenko / Fotolia
© Dmytro Panchenko / Fotolia

Lasertherapie

Die Stärke des Lichts nutzen


Wir setzen auf bewährte Technik. Hierzu gehört für Ihre Zahnarztpraxis Köln
Dr. Förster-Marenbach & Dr. Marenbach auch der Einsatz von Lasergeräten. Der Laser hat vor allem zwei Eigenschaften, die ihn für den Einsatz in der Zahnmedizin interessant machen: Erstens lässt sich mit dem gebündelten Licht schonend und schmerzarm Gewebe abtragen und zweitens tötet der Laser effektiv Bakterien ab – sogar an Stellen, die mit anderen Mitteln nur schwer oder gar nicht erreichbar sind. Von den meisten Patienten wird die Behandlung mit Laser als sehr angenehm empfunden, da während und auch nach der Therapie fast keine Schmerzen auftreten und die Wundheilung ausgesprochen gut ist.


In der Diagnostik verwenden wir den Laser, um versteckten Karies ausfindig zu machen – denn nicht immer ist Karies mit bloßem Auge zu erkennen. Auch bei der Beseitigung von Karies kommt der Laser zum Einsatz: Beim „Bohren mit Licht“ entfernen wir die kariöse Stelle nahezu schmerzfrei und ohne unangenehme Bohrgeräusche. Mit dem Laser lässt sich die zu behandelnde Stelle punktgenau bearbeiten, ohne gesundes Nachbargewebe zu beschädigen. Hautwucherungen können schonend entfernt und Wunden desinfiziert werden. Dies macht den Laser auch in der zahnärztlichen Chirurgie zu einem nützlichen Behandlungsinstrument. Mithilfe des gebündelten Lichts können nahezu schmerzfrei, blutungsarm und ohne den Einsatz von Betäubungsmitteln Knochen im Kiefer abgetragen oder Zahnimplantate freigelegt werden.

Im Rahmen unserer Parodontitis-Behandlung greifen wir auf den Laser als sanfte und schonende Methode zurück, um Ihre Zahnfleischtaschen gründlich zu reinigen. Auf diese Weise muss das Zahnfleisch nicht aufgeschnitten werden und die entzündete Stelle kann so besser abheilen. Da die Bakterienreduktion mit einem Laser effektiver ist als mit anderen Mitteln und selbst sehr tief liegende Stellen erreicht, können wir in den meisten Fällen auf eine Gabe von Antibiotika zur Entzündungstherapie verzichten.

Auch in der Endodontie hat der Laser längst Einzug gefunden. In Ihrer Zahnarztpraxis Köln verwenden wir den Laser zur Sterilisation der behandelten Wurzelkanäle und können so späteren Infektionen effektiv vorbeugen. Mit dem Laser sind wir in der Lage, Ihnen eine sanfte und sichere Behandlung zu ermöglichen, die so gut wie keine Nebenwirkungen hat.

Logo Header Menu